0
Lieferservice für Reformwaren & Bioprodukte

SALUS
Echinacea-Tropfen
aus der Reihe Salus® Tropfen „innerlich“ und „äußerlich“

12,27
100 ml
- 0.00€
ArtNr: 2323
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
12,27100 ml

Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Gluten, Krebstier, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sellerie, Senf, Sesam, Soja, Weichtier
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg
Zutaten
100 ml Flüssigkeit enthalten als Wirkstoff:
100 ml Auszug aus Echinacea-pallida-Wurzel (1 : 6,3 – 7),
Auszugsmittel: Ethanol 96 % (V/V) / Likörwein 16 % (V/V) (1 : 1,5)

Sonstige Bestandteile:
Ethanol, Wasser
Allgemeines
Zur Stärkung und Förderung der natürlichen Abwehrkräfte.
Besonderheiten
vegan / vegetarisch, ohne Hefe,
Rechtliche Informationen
Grund für Version Sonstige: Verpackungsstruktur: Einzelware im Karton
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Freiverkäufliches Arzneimittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Darreichungsform Tropfen
Altersbeschränkung Freigegeben ab 6 Jahren
Qualität
Welcher Standard wird erfüllt konventionell
Gesetzliche Angaben
Pharmazeutischer Unternehmer SALUS Haus Dr.med. Otto Greither Nachf. , Bahnhofstr. 24, D-83052 Bruckmühl
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
alkoholfrei nein
hefefrei ja
Lebensmittel gentechnikfrei ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial Glas, Pappe
Verpackungsart Faltschachtel
Stücke in Packung 1
Einheit der Einzelstücke Stück
Bezeichnung der Einzelstücke Flasche (Glas)
Preise und Konditionen
Pfand nein
Sonstiges
PZN 01897995
Freiverkäufliches Arzneimittel ja
Weitere Informationen
Zusammensetzung
100 ml Flüssigkeit enthalten als Wirkstoff:
100 ml Auszug aus Echinacea-pallida-Wurzel (1 : 6,3 – 7),
Auszugsmittel: Ethanol 96 % (V/V) / Likörwein 16 % (V/V) (1 : 1,5)

Sonstige Bestandteile:
Ethanol, Wasser
Kurzbeschreibung des Mittels
Zur Stärkung und Förderung der natürlichen Abwehrkräfte.
Pflichttext für Endverbraucher
Echinacea-Tropfen
Wirkstoff: Auszug aus Echinacea-pallida-Wurzel.
Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung gegen leichte Infektionen, besonders in der kalten Jahreszeit. Zur Stärkung und Förderung der natürlichen Abwehrkräfte.
Traditionell angewendet zur Vorbeugung. Hinweis: Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Enthalten 50 % (V/V) Alkohol; bitte Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Überdosierung und Anwendungsfehler
Wenn Sie eine wesentlich größere Menge ECHINACEA-TROPFEN eingenommen haben als Sie sollten:
Die Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann, insbesondere bei Kleinkindern, zu einer Alkoholvergiftung führen. In diesem Fall besteht Lebensgefahr, weshalb unverzüglich ein Arzt aufzusuchen ist. Bei der Einnahme von 100 ml ECHINACEA-TROPFEN werden 39,5 g Alkohol aufgenommen.
Beachten Sie bitte eine mögliche Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.
Möglicherweise treten bei der Einnahme von zu großen Mengen ECHINACEA-TROPFEN die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme von ECHINACEA-TROPFEN vergessen haben,
nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.
Vorsichtsmaßnahmen
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Wann sollten Sie ECHINACEA-TROPFEN erst nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen?
Bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person befragt werden.

Kinder
Was müssen Sie bei Kindern beachten?
Wegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen mit diesem Arzneimittel bei Kindern und wegen des Alkoholgehaltes soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Eine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte aus Gründen allgemeiner Vorsorglichkeit und wegen des Alkoholgehaltes unterbleiben.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.

Wichtige Informationen über bestimmte weitere Bestandteile von ECHINACEA-TROPFEN:
Dieses Arzneimittel enthält 50 Vol.-% Alkohol.
Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme (bis zu 50 Tropfen – ca. 1,25 ml) bis zu 0,5 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.
Arzneimittelbezeichnung
ECHINACEA-TROPFEN Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren Wirkstoff: Echinacea-pallida-Wurzel-Auszug
Art und Dauer der Anwendung
Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.

Dauer der Anwendung:
Nicht länger als 8 Wochen anwenden.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder eine andere in einem Heilberuf tätige, qualifizierte Person, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden bzw. vor kurzem eingenommen oder angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Dosierungsanleitung
Bitte halten Sie sich an die Dosierungsanleitung, da ECHINACEA-TROPFEN sonst nicht richtig wirken können.

Dosierung:
Vor Gebrauch schütteln!
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 3-mal täglich 20 bis 50 Tropfen nach den Mahlzeiten mit etwas Flüssigkeit ein.

Die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren ist nicht vorgesehen.
Nebenwirkungen
Wie alle Arzneimittel können ECHINACEA-TROPFEN Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Mögliche Nebenwirkungen:
Sehr selten (1 oder weniger von 10000 Behandelten) können Überempfindlichkeiten auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.

Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen.
Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.
Anwendungsgebiete
Pflanzliches Mittel zur Vorbeugung.

Zur Vorbeugung gegen leichte Infektionen, besonders in der kalten Jahreszeit. Zur Stärkung und Förderung der natürlichen Abwehrkräfte.

Traditionell angewendet zur Vorbeugung.

Hinweis: Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Gegenanzeigen
Wann dürfen Sie ECHINACEA-TROPFEN nicht einnehmen?
Sie dürfen ECHINACEA-TROPFEN nicht einnehmen
•wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Echinacea, andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von ECHINACEA-TROPFEN sind.
•bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie-ähnlichen Erkrankungen (Leukosen), rheumatischen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektionen und anderen Autoimmun-Erkrankungen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren., Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) und dem Behältnis (Etikett/Blister) angegebenen Verfalldatum (Datum nach "verwendbar bis") nicht mehr verwenden., Nicht über 25 °C lagern., Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate
Zutatenlegende Freitext
keine Zutatenlegende
Wechselnde Ursprungsländer
ja
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Diverse Länder
Ursprung
Deutschland (DE)
GTIN Stück
4004148015304
Qualität
konventionell
-Das Reformhaus mit Lieferdienst für Nürtingen und Umgebung- Reformhaus Riedel, Brunnsteige 12, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022 939329, info@reformhaus-riedel.de, Öffnungszeiten: Mo.: - Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr und Sa. 8.00 - 14.00 Uhr
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.